direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Thema: Erstellen eines digitalen Lexikons

Ziel des Kurses

Erlernen von Verfahren zur Erstellung und Gestaltung eines digitalen Lexikons.

Beschreibung

In einer Kleingruppe entstand innerhalb eines Halbjahres ein funktionsfähiges digitales Lexikon. Die Themen und die anteiligen Arbeiten wurden in der Gruppe abgesprochen.

Jedes Kind bekam eigenverantwortliche Aufgaben. Die Teilnehmer erweiterten ihre Fähigkeiten in der selbständigen Informationsbeschaffung. Dabei konnten sie die verschiedensten Medien nutzen. Dennoch war ein Schwerpunkt die Internetrecherche. Die gefundenen Informationen wurden von den Kindern selbstständig nach ihren Vorstellungen textlich und gestalterisch bearbeitet und als Hypertext gestaltet. Bilddokumente wurden selbständig in Graphik- bzw. Bildbearbeitungsprogrammen bearbeitet und im digitalen Lexikon präsentiert. Unter Anleitung kompetenter Betreuerinnen lernten die Kinder die ausgewählten Informationen, die zueinander in Beziehung stehen, zu verlinken.

Die Betreuerinnen unterstützten die Kinder bei der Bearbeitung ihrer Aufgaben, halfen ihnen auf Wunsch bei der Korrektur ihrer selbständig verfassten Texte. Dabei wollten sie den Kindern weder die Rechtschreibung noch die Grammatik aufzwängen, vielmehr hatten sie versucht, bei den Kursteilnehmern Erkenntnisse zu fördern. Einige der Texte, deren Überarbeitung den Kindern am Ende zeitlich nicht mehr möglich war, haben wir für Sie mit kursiven „Untertiteln“ versehen, um den Lesern das Verständnis zu erleichtern

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe